...zur klassischen Webseite

WDR3

(reinhören)
 Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So 
00.00 Uhr

WDR aktuell


00.05 Uhr

Das ARD Nachtkonzert

Übernahme vom: Bayerischer Rundfunk Julius Klengel: Violoncellokonzert Nr. 4 h-Moll, op. 34; Xenia Jankovic; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Bjarte Engeset Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio c-Moll, op. 66; Bonnard Trio Pavel Haas: 4 Lieder; Christfried Biebrach, Bariton; Werner Hagen, Klavier Franz Berwald: Sinfonie Nr. 1 g-Moll "Symphonie sérieuse"; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Christian Fröhlich Frédéric Chopin: Krakowiak F-Dur, op. 14; Jan Lisiecki, Klavier; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Krzysztof Urbaski ab 02:03: Michail Ippolitow-Iwanow: Sinfonie Nr. 1 e-Moll, op. 46; Bamberger Symphoniker, Leitung: Gary Brain Johann Abraham Peter Schulz: Denk ich Gott an deine Güte; Inger Dam-Jensen, Sopran; Elisabeth Halling, Alt; Chor und Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks, Leitung: Christopher Hogwood Gaetano Donizetti: Konzert G-Dur; Gábor Boldoczki, Trompete; I Musici di Roma Joseph Haydn: Arianna a Naxos, Hob XXVIb:2; Cecilia Bartoli, Mezzosopran; András Schiff, Klavier Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, D 810 "Der Tod und das Mädchen"; Royal Philharmonic Orchestra London, Leitung: Charles Rosekrans ab 04:03: Maurice Ravel: Sonate a-Moll; Liza Ferschtman, Violine; Dmitrij Ferschtman, Violoncello Antonio Vivaldi: Konzert e-Moll; Rachel Podger, Bojan Cicic, Johannes Pramsohler und Sabine Stoffer, Violine; Brecon Baroque Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 103 Es-Dur; London Classical Players, Leitung: Roger Norrington ab 05:03: Richard Strauss: München; Detroit Symphony Orchestra, Leitung: Neeme Järvi Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento F-Dur, KV 240; Scottish Chamber Orchestra Wind Soloists Isaac Albéniz: Ausschnitt aus "Suite española", op. 47; Katia und Marielle Labèque, Klavier Wenzel Raimund Birck: Sonata Nr. 9 B-Dur; Capella Agostino Steffani, Leitung: Lajos Rovatkay George Enescu: Impromptu concertant; Remus Azoitei, Violine; Eduard Stan, Klavier Antonio Bertali: Sonata à 7; Musica Fiata, Leitung: Roland Wilson Darin: 02:00, 04:00, 05:00 WDR aktuell
06.00 Uhr

WDR aktuell


06.05 Uhr

WDR 3 Mosaik

Mit Raoul Mörchen Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: zur halben Stunde Kurz- und Kulturnachrichten zur vollen Stunde WDR aktuell 07:50 Kirche in WDR 3 Choral Pastor Heddo Knieper, Herne
09.00 Uhr

WDR aktuell


09.05 Uhr

WDR 3 Klassik Forum

Mit Jörg Lengersdorf Haydn Wood: A Manx Country Dance, aus "Manx Country Sketches"; BBC Concert Orchestra, Leitung: Gavin Sutherland Ignaz Moscheles: Präludium und Fuge Es-Dur; Klaus Sticken, Klavier Ignaz Moscheles: Recollections of Ireland, op. 69; Howard Shelley, Klavier; Tasmanian Symphony Orchestra Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 95 c-Moll, Hob I:95; Orchestra of the 18th Century, Leitung: Frans Brüggen Felix Mendelssohn Bartholdy: Fantasie fis-Moll, op. 28; Gitti Pirner, Klavier Ciprian Porumbescu: Ballade; Ion Voicu, Violine; Orchestra Radioteleviziunii Române, Leitung: Josif Conta Franz Liszt: Hussitenlied; Leslie Howard, Klavier Bedrich Smetana: Blaník, aus "Mein Vaterland", Zyklus sinfonischer Dichtungen; Bamberger Symphoniker, Leitung: Jakub Hrusa Hans Schanzara: Schwarzschatten Kastanie; Truus Atema, Sopran; Heino Nottebaum, Klavier Gabriel Fauré: Klavierquartett c-Moll, op. 15; Flex Ensemble Gérard Pesson: Rentrez soupirs nach Marc-Antoine Charpentier; Flex Ensemble Marc-Antoine Charpentier: Intermèdes nouveaux du "Mariage forcé"; Les Arts Florissants, Leitung: William Christie Ivor Novello: The Land of Might Have Been, aus dem Film "Gosford Park"; Daniel Röhn, Violine; Mario Stefano Pietrodarchi, Bandoneon; Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, Leitung: Case Scaglione Haydn Wood: Three Famous Cinema Stars; BBC Concert Orchestra, Leitung: Gavin Sutherland
12.00 Uhr

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

WDR 3 Kultur am Mittag

Mit Katja Schwiglewski Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur
13.00 Uhr

WDR aktuell


13.04 Uhr

WDR 3 Lunchkonzert

Mit Katja Schwiglewski
14.45 Uhr

WDR 3 Lesezeichen

Verena Mermer: Autobus Ultima Speranza
15.00 Uhr

WDR aktuell


15.04 Uhr

WDR 3 Tonart

Mit Katrin Weller Darin: zur vollen Stunde WDR aktuell
17.45 Uhr

WDR 3 ZeitZeichen

23. Mai 1949 - Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wird verkündet Von Marfa Heimbach Es war die Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland, als Konrad Adenauer das Grundgesetz verkündet. Eigentlich sollte es ein Provisorium für die Zeit der Teilung Deutschlands sein. Nun wird es 70 Jahre alt. Es galt gut 40 Jahre in der Bonner Republik und gilt seit 30 Jahren auch im wiedervereinigten Deutschland. Nach dem Scheitern der Weimarer Verfassung und dem tiefen Fall 1933 in die Diktatur des Nationalsozialismus symbolisierte die Verkündung der demokratischen Verfassung mit 146 Artikeln eine historische Zäsur. Mit nicht weniger als 62 Änderungsgesetzen in den vergangenen 70 Jahren hat sich das Grundgesetz bewährt. Heute stellt sich die Frage, ob es gewappnet ist für die Zukunft? Für die Herausforderungen der Globalisierung, der europäischen Integration, Migration, Populismus, Terrorismus oder Digitalisierung? Artikel 1 des Grundgesetzes aber überzeugt bis heute: "Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt."
18.00 Uhr

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

WDR 3 Resonanzen

Mit Dominik Jozic Aktuelles aus der Kultur
19.00 Uhr

WDR aktuell


19.04 Uhr

WDR 3 Hörspiel

Aus den Protokollen des Parlamentarischen Rates 1948-49 Guter Rat - Ringen um das Grundgesetz (3 und 4/8) Dokumentarische Serie um die Entstehung des Grundgesetzes Teil 3 - Männer und Frauen sind gleichberechtigt / Teil 4 - Die Rechte unehelicher Kinder Mit Texten von Terézia Mora, Özlem Özgül Dündar, Georg M. Oswald und Frank Witzel Bearbeitung: Philip Stegers und Benjamin Quabeck Historische Beratung: Michael M. Feldkamp
20.00 Uhr

WDR aktuell


20.04 Uhr

WDR 3 Konzert

Mit Nicolas Tribes Acht Brücken | Musik für Köln Enno Poppe: Rundfunk Ensemble Mosaik Aufnahme vom aus dem Kölner Funkhaus
22.00 Uhr

WDR aktuell


22.04 Uhr

WDR 3 Jazz & World